deutsch   english
  InfoMipimPartnerMipimKontakt  
     

Hall Riviera 8
Booth R8.D13

www.mipim.com

Hall Riviera 8, Booth R8.D13

MIPIM in Cannes: IHK und Partner zeigen Top-Projekte der Region

Sieben Aachener Betriebe haben gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen bei der MIPIM in Cannes für ihre Projekte und die Region Aachen gewor-ben. Vom 13. bis 16. März trafen sie bei der Immobilienmesse in Frankreich auf internationale Experten aus den Bereichen Büro, Wohngebäude, Logistik oder Industrie. Zu Gast waren mehr als 24.000 Teilnehmer aus rund 100 Ländern, darunter etwa 3.000 Unter-nehmen und 5.000 Investoren.

„Hier können wir unseren Wirtschaftsraum als wichtigen Gewerbe-Immobilienmarkt im Verbund der Metropolregion Rheinland positionieren und internationale Entscheider auf unsere Projekte aufmerksam machen“, erklärte IHK-Geschäftsführer Fritz Rötting, der die regionale Messebeteiligung unter dem Dach des Landes Nordrhein-Westfalen organisierte.


Neben dem RWTH Aachen Campus präsentierten die Stand-Partner verschiedene Vorhaben in der Aachener Innenstadt. Die DERICHS u KONERTZ Projektentwicklung GmbH stellte ihr serielles Planungs- und Baukonzept für bezahlbaren Wohnraum und ihr Mikrowohnungsprojekt „MILO“ vor, die nesseler grünzig gruppe zeigte ihr Projekt „Viktoria" mit mehr als 19.000 Quadratmetern Nutzfläche im Frankenberger Viertel und die Landmarken AG gewährte Einblicke in ihr Bauvorhaben „Bankhaus am Theater“, in dessen Rahmen ein Hotel für die Kette „Motel One“, ein Apartmenthaus und ein Bürogebäude entstehen.


Für alle Teilnehmer stand zudem das Netzwerken im Mittelpunkt. „In der Immobilienbranche leben wir von einem ständigen Wissensaustausch und der Qualität unseres Netzwerks“, sagte Maximilian Derichs, Geschäfsführer der DERICHS u KONERTZ Projektentwicklung GmbH, der auf der Messe vor allem Anknüpfungspunkte für künftige Projekte suchte. „Viele Partnerschaften lassen sich in Cannes vertiefen. Die Umgebung und die Stimmung passen“, meinte Nisse Neßeler von der nesseler projektidee gmbH. Auch Landmarken-Vorstand Norbert Hermanns schätzt in jedem Jahr die internationale Atmosphäre der Messe: „Für uns ist interessant zu sehen, was weltweit passiert und welche Ideen wir auch in Deutschland umsetzen könnten.“ In den vergangenen Jahren habe das Unternehmen hier schon viele Kontakte hergestellt, verriet Hermanns: „Wir haben die frühere Hauptverwaltung auf dem Gelände des ehemaligen Opel-Werks in Bochum kennengelernt und dort auch erste Ideen für unser Projekt O-Werk entwickelt, das wir dort realisieren werden.“

Diese acht Partner waren im Jahr 2018 unter der Marke „aachen 1a“ bei der MIPIM („Marché International des Professionnels de l'immobilier“) am Stand „R8.D13“ in der Halle Riviera 8 vertreten:

  • (AC) Aachener Immobiliengesellschaft mbH
  • DERICHS u KONERTZ Projektentwicklung GmbH
  • IHK Aachen
  • Landmarken AG
  • nesseler grünzig gruppe
  • REAQ Immobilien GmbH
  • RWTH Aachen Campus GmbH
  • VALERES Industriebau GmbH

Motel One, landmarken AG

Cannes was: Das Dreifach-Projekt der Landmarken AG mit Hotelbau, Apartmenthaus und Bürogebäude gegenüber dem Stadttheater gehört zu den „Aushängeschildern“ der Region Aachen bei der MIPIM in Cannes.

Photo: Landmarken AG/Architektur/Entwurf: kadawittfeldarchitektur

Allgemeine Presse-Motive der IHK Aachen stehen zum Download bereit unter www.aachen.ihk.de/pressefotos

 

 
   
  Info   expo real 2018    Partner   mipim 2018   Kontakt | Impressum    Datenschutz